Offene Keramikwerkstatt

                      Hinterhaus Augsburger Str. 89

Liebe Keramikfreunde/innen,

ich lade ein und freue mich auf euer Kommen,
doch bitte ich darum, dass ihr euch anmeldet:
Am besten per SMS 0157 71766471.
So ‘kuschelig’ wie früher dürfen, können, wollen wir derzeit nicht sitzen.
Wenn ihr dran denkt, ist es sinnvoll, ihr bringt eure eigene Schürze mit.

Natürlich habe ich genug Schürzen, nur sind sie nicht immer frisch gewaschen… (-:

Öffnungszeiten
montags      9.30 – 12.30 Uhr
dienstags            18 – 20 Uhr
donnerstags       16 – 18 Uhr
freitags                17 – 19 Uhr

Jeder / jede in jedem Alter ist ohne Vorkenntnisse herzlich willkommen!

Preise:
Erwachsene 11,- € pro Besuch inklusive Brenngebühr
Kinder 8,- € pro Besuch inklusive Brenngebühr
zuzüglich Materialkosten 6,-€/kg
Rabatte gibt es für “Wiederholungstäter/innen” (-; Familien und Studenten

Ein besonderes Angebot:
Von der Fläche in den Raum!

Ein altes Handwerk neu inspiriert:
Neuer Termin: Sonntag 22.11.2020 läd Beatrice Lohse zum Filzen ein.
(…weil es allen so gut gefallen hat – Neuanmeldungen möglich) 9.30 Uhr – 17.30 Uhr 50,-€, zzgl. Material (ca.5,-€)
Weitere Informationen und Anmeldung über: kontakt.filzen@posteo.de
                                                                                   Tel.01781357284

Dem Gesundheitsamt habe ich ein 'Hygienekonzept' geschickt und folgende Vorkehrungen sind getroffen bzw. treffe ich:
 Nach jeder Besuchergruppe putze ich gründlich. 
Desinfektionsmittel stehen am Eingang und auf dem WC .
Da, wo Hände gewaschen werden können, gibt es Seife und Papierhandtücher.
2 Mundschutzreserven liegen bereit und auch Gummihandschuhe für die, die möchten.
Die Tische  sind auseinandergerückt.
Gute Belüftung ist garantiert, der Raum hat 4 Doppelfenster! (-:
In der kühlen Jahreszeit kann ich die Fenster nicht durchgehen geöffnet halten und werde immer wieder stoßlüften.
Wenn wir uns im Raum bewegen bitte ich einen Mundschutz zu tragen , so wie es in den Schulen gehandhabt wird,
wenn wir am Platz sitzen und arbeiten, kann dieser abgenommen werden.
Unter all diesen Vorkehrungen bin ich der festen Überzeugung, dass uns die Begegnungen und das Arbeiten mit Ton bereichert, stärkt und einfach nur gut tut!
 Lasst uns - mit Abstand - das Vertraute tun.... wir berühren den Ton, dürfen berührt sein und werden kreativ ... in der Gemeinschaft ....miteinander.

Ich freue mich auf dein / auf euer Kommen !
Von Herzen alles Gute und ein standhaftes Immunsystem!    

                                                                  Liebe Grüße Susanne

 

Geburtstage und Feste

Auf Anfrage heiße ich in der Werkstatt auch Gruppen willkommen.
Zu Kindergeburtstagen, Familien-, Weihnachts- oder Betriebsfeiern kann bei mir getöpfert werden.
Zur Terminabsprache bitte anrufen: 015771766471.

 

Die Ausbildung für die

“Arbeit am Tonfeld“

nach Prof. Heinz Deuser

habe ich für Kinder abgeschlossen.

Es ist eine pädagogisch, psychologische Entwicklungsbegleitung zur Aktivierung

vom leiblichen, seelischen und sozialen Gleichgewicht.

Gerne gebe ich Einzelstunden.