Offene Keramikwerkstatt

                      Hinterhaus Augsburger Str. 89

Liebe Keramikfreunde/innen,

da in Kirchen Menschen zusammenkommen und Geschäfte wieder öffnen, wage ich zaghaft einen Anfang.
Die Werkstatt ist für die neue Situation vorbereitet:
Ich habe geputzt wie eine Wilde, WC und Türgriffe desinfiziert und die Tische auseinandergerückt. Desinfektionsmittel steht am Eingang. Da wo Hände gewaschen werden können, gibt es Seife und Papierhandtücher; 2 Mundschutzreserven liegen bereit und auch Gummihandschuhe für die, die möchten.
Wir werden Abstand halten und in dem großen Raum im Abstand von 2m sitzen.
Während der 2 Stunden werde ich immer wieder lüften und wenn wir uns im Raum bewegen bitte ich um Mundschutz – so wie es in den Schulen gehandhabt wird.
Das Gesundheitsamt informiere ich und schicke ein Konzept.
Da es nur 8 Plätze gibt, ist es von Vorteil, wenn ihr euch bis spätestens einen Tag vorher per SMS (015771766471) oder Mail (susannestarke@gmx.net) anmeldet – spontan geht auch, es könnte nur voll sein und zusammenrücken dürfen wir nicht mehr. Sinnvoll ist auch, wenn Ihr eine eigene Schürze mitbringt und eventuell auch selbst für euer Getränk sorgt. Natürlich koche ich gern – wie immer – den guten Kräutertee und überbrühe alle Tassen mit kochendem Wasser, aber sicher ist sicher!

Unter all diesen Vorkehrungen und Auflagen werde ich die Werkstatttür wieder öffnen in der festen Überzeugung, dass uns alle die Begegnungen bereichern, stärken und einfach nur guttun! Ich halte Kontakte und auch Berührung für eine existenzielle, menschliche Notwendigkeit.
Lasst uns – mit Abstand – das Vertraute tun…. wir berühren den Ton, dürfen berührt sein und kreativ werden … in der Gemeinschaft ….miteinander.
Ich freue mich auf dein / auf euer Kommen, auf unser Wiedersehen!!!

Und nach wie vor wünsche ich allen von Herzen alles Gute und ein standhaftes Immunsystem!!!
                          Liebe Grüße Susanne

In der Werkstatt bin ich

montags 10 – 12 Uhr
dienstags 18 – 20 Uhr
mittwochs 10 – 12 Uhr
donnerstags 16 – 18 Uhr
freitags 17 – 19 Uhr

Jeder/jede in jedem Alter ist ohne Vorkenntnisse  herzlich willkommen!

Preise:
Erwachsene 11,- € pro Besuch inklusive Brenngebühr
Kinder 8,- € pro Besuch inklusive Brenngebühr
zuzüglich Materialkosten (Ton und Glasur) 6,-€/kg
Rabatte gibt es für “Wiederholungtstäter/innen” (-; und Familien

Wer unter freiem Himmel einmal unverbindlich töpfern will, ist herzlich eingeladen mich beim Elbhangfest am 19.(20.)September (es wurde verschoben)
oder beim Turmfest am 20. September an meinem Tisch zu besuchen…. (-:

 

Geburtstage und Feste

Auf Anfrage heiße ich in der Werkstatt auch Gruppen willkommen.
Zu Kindergeburtstagen, Familien-, Weihnachts- oder Betriebsfeiern kann bei mir getöpfert werden.
Zur Terminabsprache bitte anrufen: 015771766471.

 

Die Ausbildung für die

“Arbeit am Tonfeld“

nach Prof. Heinz Deuser

habe ich für Kinder abgeschlossen.

Es ist eine pädagogisch, psychologische Entwicklungsbegleitung zur Aktivierung

vom leiblichen, seelischen und sozialen Gleichgewicht.

Gerne gebe ich Einzelstunden.