Keramikkurse an Schulen

Die Schulkurse stellen ein kreatives, handwerkliches Gegengewicht zum theoretischen Schulalltag dar.
Sie werden mit Freude von Schülern aller Altersstufen genutzt und finden im Rahmen der Ganztagsangebote statt.

Hier ein Einblick in meine laufenden Schulkurse:

       51.Grundschule „An den Platanen“

Susanne-Dresden 12

seit 2009 leite ich hier Keramikkurse jeweils mit einer Gruppe von 10 Kindern.
2011 wurde das Angebot durch eine zweite Gruppe erweitert. Die Kinder wählen die AG für ein ganzes Schuljahr. Einzelne Keramikaktionen finden während der Projekttage zu Ostern oder Weihnachten statt.

Im Rahmen der Projektwoche 2015 unternahm ich mit einer Gruppe von 12 Kindern verschiedenste Aktionen zum Thema Keramik.

Sieben Schwaben Schule

seit 2009 gebe ich für die Hortkinder der Sieben Schwaben Schule Keramikkurse.
Hier sind es jeweils 10 Veranstaltungen für eine Gruppe.

Hans-Erlwein-Gymnasium

seit 2005 gebe ich an dieser Schule Keramikkurse mit bis zu 18 Kindern aller Alterstufen.

       Evangelisches Kreuzgymnasium

2011 übernahm ich einen bereits bestehenden Kurs.
2014 wurde das Angebot durch einen zweiten Kurs erweitert.

       Gymnasium Bürgerwiese

2010 schenkte mir Familie Storz den Nachlass der Töpferwerkstatt ihres Bruders.
Um diesen Nachlass neuen Einsatzmöglichkeiten zuzuführen, suchten wir gemeinsam geeignete Räumlichkeiten.
Dabei wandten wir uns an verschiedene Institutionen.
Herr Direktor Reichel zeigte sich offen für unsere Idee und sah darin eine Chance für die damals junge Schule.
Das Werkstattinventar wurde von Hamburg nach Dresden zum Gymnasium Bürgerwiese transportiert.
2011 nach den Sommerferien konnte der erste Keramikkurs an der Schule von mir gegeben werden.